BMAS

3.Preis Wettbwerb Neubau Verwaltungsgebäude Bundesministerium für Arbeit und Soziales mit Ausstellungsraum und KiTa

Ziel des Entwurfs ist es, auf den örtlichen Kontext und funktionalen Vorgaben des Raumprogramms zu reagieren und dem Baukörper eine eigenständige Identität innerhalb des bestehenden Gebäudeensembles zu geben.

Das neue Gesicht des Erweiterungsbaus korrespondiert mit den Gestaltungselementen der bestehenden Fassaden aus Naturstein. Das großformatige Rastermaß und die dreidimensionale Ausbildung der Fassadenelemente schaffen eine solide, zugleich transparente äußere Hülle.

Feine Unterschiede in den Betontexturen und Oberflächenbehandlung sowie eine hochwertige Materialwahl unterstreichen die zeitlose Gestaltung.

StandortBerlin
BauherrBundesanstalt für Imobilienaufgaben
BauvolumenBGF 4.700m2
Bearbeitungszeitraum2013
VerfahrenWettbewerb 3.Preis
TragwerkHHT Bauingenieure
EnergiekonzeptBuro Happold
TGA-PlanerBuro Happold
LandschaftsplanerCapatti Staubach
Brandschutzhhpberlin