Penthouse Strausberger Platz

Raumbildener Ausbau und Sanierung einer Wohnung im Henselmann Tower

Die Wohnung im Haus des Kindes wurde unter Berücksichtigung denkmalschützerischer Belange behutsam saniert. Desweitern wurde die Wohnung um einen zuvor nur aus der Aufzugslobby zugänglichen ehemaligen “Müllraum” räumlich erweitert, der den Relikten zu urteilen, als geheimer Spionageraum diente.

Die ehemals beengte Situation im Bereich der Küche und des angrenzenden Bades wurde durch die Erweiterung der Wohnung räumlich entzerrt. Küche und Bad wurden neu organisiert und mit zeitgenössischen Einbauten als “Raum im Raum” gestaltet. Furnierte Holzoberflächen in Räuchereiche und Marmor ergänzen die bestehende Materialpalette und Farbigkeit der Bestandsräume.

StandortBerlin
Bauherrprivat
Bearbeitungszeitraum2017-19
BauvolumenBGF 180m2
VerfahrenDirektauftrag