Haus Berg

Wohnhaus in Holzbauweise am Starnberger See

Die Kubatur des Gebäudes besteht aus drei rechteckigen Volumen, die mit Vor- und Rücksprüngen auf die sanfte Topographie der Umgebung reagieren. Das Gebäude fügt sich dabei sanft in die umgebene Wiesenlandschaft ein. Im Aussenbereich entstehen gefasste Raumsituationen mit großzügigen Terrassen die den Blick in die Landschaft inszenieren.

Die zentralen Wohnbereiche sind als fließender Raumverbund organisiert und verbinden sich über die großzügige Terrasse mit dem Garten. Im Obergeschoss befinden sich die
privaten Bereiche mit einer Dachterrasse. Der erweiterte Flurbereich bietet durch integrierte Einbaumöbel eine hohe Aufenthaltsqualität und kann als Heimbüro genutzt werden.

StandortStarnberg
Bauherrprivat
Bearbeitungszeitraum2016
BauvolumenBGF 256m2
VerfahrenDirektauftrag
TragwerkHHT Ingenieure Berlin